Den Heizkosten einen Schritt voraus...

dämmen Sie Ihr Haus mit einem Wärmedämmverbundsystem,
bestehend aus Polystyrol-Fassadenplatten und Klinkerriemchen

 Vorteile
 Bestandteile
 Fotos
 

Fassaden bewährt und gut sanieren

Die allgemeinen Witterungsbedingungen aber auch die zunehmende Umweltbelastung der letzten Jahre und Jahrzehnte hat auf vielen Hausfassaden Ihre Spuren hinterlassen.
Zudem wurden, in der Vergangenheit häufig durch falsche Maßnahmen, Bauschäden quasi vorprogrammiert. Beispielsweise indem Innendämmungen eingebaut wurden, ohne vorher mit einer Tauwasserberechnung zu prüfen, ob diese Maßnahme tatsächlich geeignet ist.

Eindringender Schlagregen und damit verbundene Feuchtigkeitsschäden, Algen- und Moosbefall, Rissbildungen, Tauwasseranfall in der Wand sind hier nur einige der häufig anzutreffenden Erscheinungsbilder bei älteren Putz- und Klinkerfassaden.
Vielfach bleibt dann als einzige Sanierungsmöglichkeit nur die Montage einer neuen Fassade.

Als optimale Variante haben sich hier Isolierklinker-Systeme erwiesen.

Solche Systeme, bestehen aus einer Wärmedämmung wie z.B. Styropor sowie aufgebrachten Markenklinkern.
Im Unterschied zu der herkömmlichen Vormauerung tragen Isolierklinker-Systeme weniger stark auf, so dass der Lichteinfall an den Fenstern, trotz deutlich besserer Wärmedämmung, nur unwesentlich reduziert wird.

Auch der Dachüberstand muss in der Regel nicht verbreitert werden, so dass auch hierfür keine zusätzlichen Kosten anfallen.
Die einzelnen Elemente werden jeweils direkt auf das vorhandene Mauerwerk geschraubt, so dass keine Fundamentverbreiterungen erforderlich sind. Zudem sorgt die außen befindliche Wärmedämmung für eine deutlich bessere Dampfdiffusion.

Unsere Fassadensysteme lassen sich auf jede Hauswand aufbringen.
Sie sind sowohl für Neubauten wie auch für die Sanierung von Fertig- und Fachwerkhäusern sehr gut geeignet.

Untergrundvorbehandlungen sind in der Regel nicht erforderlich. Putzschäden oder vorhandene Risse werden dauerhaft überbrückt.
Feuchtigkeit, Tau- und Kondenswasser können, Ihrer Hauswand nichts mehr anhaben und durch den baubiologisch geprüften Wärmedämmstoff sind Schimmelbildung und sonstige Schadstoffbildungen ausgeschlossen.

zurück....